Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Hessen

StartAktuellGeschÀftsstelleBildungswerkThemenMaterialGruppenDFG-VK Rheinland-Pfalz

Kolumbien:

Antimilitarismus und Kriegsdienstverweigerung

MartĂ­n Emilio RodrĂ­guez Colorado aus BogotĂĄ berichtet


MAINZ

Donnerstag, 18. April 2018, 19 Uhr

BĂŒrogemeinschaft, Walpodenstr. 10, 55116 Mainz

Ende 2016 wurde zwischen der kolumbianischen Regierung unter PrĂ€sident Juan Manuel Santos und den RevolutionĂ€ren StreitkrĂ€ften Kolumbiens (FARC) ein Friedensabkommen abgeschlossen. Die Hoffnung war, damit einen jahrzehntelangen BĂŒrgerkrieg im Land zu beenden. Weiterhin gibt es jedoch bewaffnete Auseinandersetzungen von MilitĂ€r, ParamilitĂ€rs, ehemaligen Teilen der FARC und anderen Guerrillagruppen.

Zudem fordert der derzeitige PrĂ€sident IvĂĄn Duque das Friedensabkommen einseitig abzuĂ€ndern. Vertreter der ursprĂŒnglichen Verhandlungsparteien des Friedensvertrages sehen dieses Vorgehen als schĂ€dlich fĂŒr die Umsetzung an. Der bei der antimilitaristischen Gruppe La Tulpa aktive MartĂ­n Emilio RodrĂ­guez Colorado sieht mit diesem Vorgehen der Regierung auch die in den letzten acht Jahren erfolgten Verbesserungen zur Kriegsdienstverweigerung in Gefahr, die 2017 in eine GesetzesĂ€nderung und Anerkennung der Kriegsdienstverweigerung mĂŒndeten.

MartĂ­n Emilio RodrĂ­guez Colorado wird auf der Veranstaltung ĂŒber die aktuelle Entwicklung in Kolumbien berichten. Er wird auch die Arbeit von La Tulpa zur Kriegsdienstverweigerung und gegen die Militarisierung des Landes vorstellen. Zudem möchte er mit dieser Veranstaltung zur Teilnahme an einer internationalen Konferenz der War Resisters‘ International einladen, die vom 30. Juli bis 1. August 2019 in BogotĂĄ stattfinden wird.

Der 36-jÀhrige Martín Emilio Rodríguez Colorado ist Politologe an der UniversitÀt Nacional de Colombia. Er ist selbst Kriegsdienstverweigerer und aktiv in der antimilitaristischen Gruppe La Tulpa.

Es laden ein

  • Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), Gruppen Mainz und Offenbach
  • Connection e.V.

Bei den OstermĂ€rschen in Bruchköbel am Karfreitag, 19. April und in Mainz am Karsamstag, 20. April wird MartĂ­n Emilio RodrĂ­guez Colorado ein Grußwort sprechen.

Einladung als pdf

Letztes Update: 12.04.2019 00:43
Kontakt Impressum