Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Hessen

StartAktuellGeschäftsstelleBildungswerkThematischesMaterialGruppenDFG-VK Rheinland-Pfalz

Der Friedenstreff Rüsselsheim lädt ein zum Thema:

Nein, keine Bundeswehr auf dem Hessentag!

RĂśSSELSHEIM

Donnerstag, 1. Juni 2017

19.30 Uhr, Haus der Kirche, Marktstr. 7

Veranstaltungseinladung des Friedenstreffs als pdf

Die „Armee im Einsatz“ ist eine Angriffsarmee, die weithin auch ohne Legitimierung durch die UNO in fremden Ländern Tod und Elend verbreitet. Dies lehnen wir ab. Den Missbrauch von „Volksfesten“ durch die Bundeswehr, die auf solchen ohne angemessene Darstellung und Reflektion ihres Auftrags Bauernfängerei betreibt, lehnen wir ebenfalls ab. Darum werden wir den Auftritt der Bundeswehr auf dem Hessentag mit Aktionen gegen militärische Konfliktlösungsversuche begleiten.

Unsere Referenten, die obige Überlegungen zur Bundeswehr genauer erläutern werden, sind ausgewiesene Fachleute, die seit vielen Jahren in der Friedensbewegung aktiv sind.

  • Matthias Jochheim, Arzt und IPPNW-Mitglied, wird die Problematik der oft völkerrechtswidrigen Auslandseinsätze der Bundeswehr aufzeigen
  • Wolfgang Buff, Soziologe und Mitarbeiter der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, wird sich mit der militaristischen Durchdringung unserer Gesellschaft durch die Bundeswehr befassen

Moderation: Dr. Gernot Lennert, Landesgeschäftsführer der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Hessen

Eintritt frei, Spenden erlaubt; Kontakt ĂĽber dieterstork<at>gmail.com
 
 



Letztes Update: 17.05.2017 15:05
Druckversion Kontakt Impressum