Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Hessen

StartAktuellGesch├ĄftsstelleBildungswerkThemenMaterialGruppenDFG-VK Rheinland-Pfalz

Film zum Antikriegstag: Vom T├Âten leben

Antikriegstag 2019

Kundgebungen und Demonstrationen zum Antikriegstag

  • FRANKFURT/M.: Demonstration am und zum Antikriegstag, Sonntag, 1. September
  • TRIER: Kundgebung am und zum Antikriegstag, Sonntag, 1. September

Veranstaltung und Kundgebung zum Antikriegstag

  • NEUSTADT/W., Dienstag, 3. September:
    Veranstaltung: Die K├╝ndigung des INF-Vertrags und die Folgen
  • WIESBADEN, Donnerstag, 5. September: Kundgebung

Filme zum Antikriegstag in FRANKFURT/M.

 

Kundgebungen und Demonstrationen zum Antikriegstag

FRANKFURT/M.

Demonstration: Abru╠łsten statt Aufru╠łsten ÔÇô Zukunft statt Zersto╠łrung

Antikriegstag, Sonntag, 1. September 2019
14 Uhr Opferdenkmal
(Gallusanlage, N├Ąhe U Willy-Brandt-Platz)

Demonstration des DGB
mit Unterst├╝tzung u.a. der DFG-VK Frankfurt


TRIER

Kundgebung: 80 Jahre Antikriegstag. Abr├╝sten statt Aufr├╝sten!

Antikriegstag, Sonntag, 1. September 2019
13 Uhr, Kornmarkt


Es laden ein: AG Frieden Trier & DGB Trier,
unterst├╝tzt von DFG-VK Trier

 

Veranstaltung & Kundgebung zum Antikriegstag

NEUSTADT/W.

Veranstaltung zum Antikriegstag:
Die K├╝ndigung des INF-Vertrags und die Folgen
Referent: Roland Blach
(Gesch├Ąftsf├╝hrer DFG-VK Baden-W├╝rttemberg)

Dienstag, 3. September 2019
19:30 Uhr, Casimirianum, Ludwigstr. 1, 67434 Neustadt

Es laden ein: amnesty international, attac Neustadt, DFG-VK Pfalz, DGB Neustadt, Gedenkst├Ątte f├╝r NS-Opfer in Neustadt, Neustadt gegen Fremdenhass


WIESBADEN

Kundgebung zum Antikriegstag:
Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!

Donnerstag, 5. September 2019
17 Uhr, Mauritiusplatz

Kundgebung des DGB u.a., mit Beteiligung der DFG-VK

Es sprechen:

  • Axel Gerntke (IG Metall Wiesbaden-Limburg)
  • Cara Speer (Fridays For Future)
  • Sascha Schmidt (DGB Wiesbaden-Rheingau-Taunus)
  • Arno Enzmann (Naturfreunde Hessen)
  • Dr. Gernot Lennert (DFG-VK Hessen)


Filme zum Antikriegstag

FRANKFURT/M.

Allj├Ąhrlich zeigt das Naxos-Kino einen Film zum Antikriegstag. In diesem Jahr sogar zwei Filme, in Kooperation mit dem Deutschen Filmmuseum.

Vom T├Âten leben

Dokumentarfilm, 90 min, 2007

Wie k├Ânnen Menschen vom T├Âten leben, indem sie seit vielen Generationen Kriegswaffen herstellen?  Um eine Antwort zu finden, besucht Filmemacher Wolfgang Landgraeber die schw├Ąbische Kleinstadt Oberndorf.

Dienstag, 3. September 2019, 19.30 Uhr
Naxos-Kino,
Waldschmidtstr. 19, Hinterhaus, 60316 Frankfurt

Im Anschluss Filmgespr├Ąch mit Regisseur Wolfgang Landgraeber
Eintritt 7 ÔéČ, erm. 4 ÔéČ

 

Meister des Todes

Spielfilm, 90 min, 2015

Investigativer Politthriller des Filmemachers Daniel Harrich, der auf jahrelangen Recherchen zu illegalen Waffengesch├Ąften basiert und die Verstrickungen deutscher Beamten bei illegalen Waffenexporten von Heckler & Koch nach Mexiko aufdeckt.

Donnerstag, 5. September 2019, 20.15 Uhr
Deutsches Filmmuseum,
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt

Im Anschluss Filmgespr├Ąch mit J├╝rgen Gr├Ąsslin (DFG-VK), Regisseur Daniel Harrich, Rudolf Worschech (epd film)
Eintritt 10 ÔéČ, erm. 5 ÔéČ

 

Weitere Veranstaltungen zum Antikriegstag bundesweit:

www.friedenskooperative.de/termine-antikriegstag-2019

Letztes Update: 04.09.2019 10:51
Kontakt Impressum