Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Hessen

StartAktuellGeschäftsstelleBildungswerkThematischesMaterialGruppenDFG-VK Rheinland-Pfalz

Friedensarbeit im Kosovo

Erfolgreiche Selbstverantwortung: Die ProPeace Platform im Kosovo  

Referent: Dr. Martin Quack

Freitag, 26. November 2010
FRANKFURT-Griesheim

15-18 Uhr
Gemeindezentrum der kath. Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt; Auf der Beun (Ecke Linkstr.) (S1+S2)

Veranstalter:
Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein-Main.

Um planen zu können, würde sich die Projektgruppe über eine Anmeldung bis zum 22. November 2010 freuen:

Anmeldung per E-Mail: friedensarbeiter@pax-christi.de

Faltblatt zur Veranstaltung

Weitere Informationen über die Projektgruppe

Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein-Main:

  • DFG-VK Bildungswerk Hessen e.V.
  • Friedenspfarramt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
  • Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz
  • pax christi-Bistumsstelle Limburg
  • pax christi-Bistumsstelle Mainz
  • Referat Weltmission/Gerechtigkeit und Frieden im Bistum Mainz

Dr. Martin Quack ist promovierter Politikwissenschaftler mit Schwerpunkt Friedens- und Konfliktforschung. Er hat vor einigen Jahren die Arbeit von ProPeace für das Forum Zivile Konfliktbearbeitung evaluiert. Von 2008-2010 war er im Kosovo für das Forum Ziviler Friedensdienst im Bereich Vergangensheitsarbeit tätig.
Er verfügt folglich über aktuelle Eindrücke zur Situation in Kosovo/Kosova.

Letztes Update: 01.12.2010 01:15
Druckversion Kontakt Impressum