Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Hessen

StartAktuellGeschäftsstelleBildungswerkThematischesMaterialGruppenDFG-VK Rheinland-Pfalz

Kein Werben für die Kriegsmaschine „neue“ Bundeswehr auf Ausbildungsmessen, in Schulen und Arbeitsämtern!

Protest gegen Bundeswehr bei Ausbildungsmesse, Frankfurt a.M., Freitag/Samstag, 15./16. November 2013

Bei den am 15./16. November in Frankfurt in der Messehalle stattfindenden "Azubi- und Studientagen" ist die Bundeswehr wieder mit einem Anwerbestand vertreten.

In diesem Jahr wirbt sie nicht nur für Soldaten (Freiwillig Wehrdienstleistende), sondern schwerpunktmässig auch für "Auszubildende ohne Uniform".

Das Frankfurter BĂĽndnis "Bildung ohne Bundeswehr" protestiert dagegen.

Es fordert:

  • Schluss mit den Auslandseinsätzen der Bundeswehr !
  • FĂĽr militärfreie Schulen, Hochschulen und Arbeitsämter !
  • Gute Ausbildung und Arbeit – ohne Bundeswehr !

Zum Flugblatt, das vor der Messe verteilt wird.

Zum Frankfurter Bündnis "Bildung ohne Bundeswehr" gehören

  • AG Frieden und Internationale Politik in der LINKEN Hessen
  • Arbeitskreis Zivilklausel an der Universität Frankfurt
  • attac AG Globalisierung und Krieg
  • Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) FrankfurtMAI - Metaller Arbeitsloseninitiative
  • SDS.DIE LINKE
Letztes Update: 15.11.2013 12:56
Druckversion Kontakt Impressum